Eintracht Frankfurt

IMG_9606.jpeg

Eurobabogaal...

Begonnen in ganz jungen Jahren mit Grabowski und HölzenbeinKörbel und Pezzey und so vielen Siegen und Niederlagen im altehrwürdigen Waldstadion, ist es bis heute eine der Leidenschaften, die ein Leben lang halten. Egal in welcher Liga, egal mit welchem Team, die Eintracht ist der Verein, an dem das Herz hängt!

Als Fan der SGE ist es nicht immer einfach, aber umso schöner sind die vielen tollen Erlebnisse, die ich schon live im Stadion, am Radio oder Fernseher miterleben durfte.

Ob es um Abstieg, Aufstieg, Pokal oder sonst was ging, die Spannung ist immer groß..., auch mit zunehmendem Alter.

Die ersten internationalen Spiele habe ich Ende der 70er Jahre mitgemacht. Die erste Auswärtsfahrt in Europa führte mich am 09. April 1980 zu den Lederhosen im Süden der Republik. Die dortige 0:2 Niederlage wurde in einem dramatischen Heimspiel mehr als wett gemacht und der anschließende UEFA-Pokalsieg ist eines der wichtigsten Spiele, die ich live verfolgen konnte. Der deutsche Pokalerfolg im darauffolgenden Jahr war national mein "erstes" Pokalendspiel, nur ein weiteres sollte 2006 folgen.

 

Reisen zu internationalen Spielen der Eintracht gehören nicht nur für mich zu den aufregendsten Erlebnissen, die man als Fan geniessen darf...

 

Meine ersten Europacup-Touren ins Ausland habe ich 2006 mitmachen können. Bei allen Spielen der Eintracht war ich dabei, daheim und auswärts! Weiter ging es dann 2013/2014. Allerdings konnte ich hier nur auf der letzten Station in Porto dabei sein. Dafür aber zusammen mit Biggi und mindestens 7.000 anderen Eintracht-Fans! 

Dann folgte 2018, 2019, 2020....to be continued