Einschiffung

Ocean Adventurer

Unser Expeditionsschiff...

...Ocean Adventurer - die ehemalige SEA ADVENTURER - ist ein eisverstärktes, mit Stabilisatoren bestücktes, hochseetaugliches Schiff, das ihr erlaubt, auch abseits der normalen Routen zu navigieren und ist deshalb für Fahrten in polaren Gewässern bestens geeignet. Einstufung in Eisklasse 1A. Das Schiff ist mit neuester Satellitennavigation und Kommunikationsmitteln ausgerüstet.

Eine Flotte von Zodiacs erlaubt es, unabhängig von ziviler Infrastruktur in der Natur Anlandungen oder Ausfahrten zu machen. 

Ursprünglich in 1975 gebaut, wurde die SEA ADVENTURER im Jahr 1998 in Skandinavien umgebaut und 2017 nochmals aufwendig renoviert und dabei auch in OCEAN ADVENTURER umbenannt.

Das Schiff bietet Platz für maximal 132 Personen und überzeugt durch seine Holzeinrichtung und schöne Messingverzierungen. Alle Kabinen liegen außen und verfügen über ein privates Badezimmer und individuell regulierbare Klimaanlage. Erholung findet man in der gemütlichen Bibliothek, den zwei Lounges oder auf der teilweise überdachten Promenade. Weitere Einrichtungen an Bord sind der moderne Fitnessraum, ein Friseursalon sowie ein Souvenirladen.

Technische Daten:

Flagge:                    Bahamas

Baujahr:                  1975

Tonnage:                 5750 BRT

Länge:                     101,10 m

Breite:                     16,20 m

Tiefgang:                 4,50 m

Antrieb:                   5.400 PS - 2 MAN Diesel Motoren

Geschwindigkeit:    max. 12 Knoten

Wir warten zusammen mit den anderen Reisenden auf dem Parkplatz auf die Busse, die uns 500 m zum Schiff bringen sollen. Vor dem Einsteigen werden alle Passagiere genauestens kontrolliert, im Bus wird die Temperatur aller Gäste gemessen. Dann Abfahrt zum Schiff, Begrüßungscocktail und Abgabe der Reisepässe an der Rezeption. Wir erhalten dort unsere Bordkarte und gehen dann zu unserem Zimmer. Die Koffer sind bereits dort, ebenso die Stiefel und die Parkas. In der Lounge werden wir vom deutschen Guide Lausitz empfangen und begrüßt. Nach einiger Zeit erfolgt die obligatorische Sicherheitsübung an Deck, danach die Vorstellung der Expeditionsmitglieder und weitere Sicherheitshinweise. Wir machen unsere erste Fototour auf dem Schiff rund um das Abendessen.

Endlich an Bord...

Kapitän: Yury Gorodnik