Buenos Aires

Ankunft in BA...

Nach langen 13 Stunden und 45 Minuten Flugzeit landen wir am Morgen in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires auf dem internationalen Flughafen Aeropuerto International Ministro Pistarini, bekannt als Aeropuerto de Ezeiza​. Der Flughafen liegt südwestlich der autonomen Stadt Buenos Aires, zwei Kilometer östlich der Stadt Ezeiza in der Provinz Buenos Aires. Es ist der bedeutendste internationale Flughafen Argentiniens.

Nach Koffer abholen und Zollkontrolle werden wir von Ines, unserer Reiseführerin in Buenos Aires, am Ausgang begrüßt und mit dem Auto zu unserem Hotel Panamaricano mitten in der Innenstadt gebracht. Die Fahrt dauert ca. 35 Minuten und das Hotel liegt direkt am Obelisken, einem der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt.

Nach dem Einchecken auf unserem Zimmer in der neunten Etage machen wir einen Spaziergang zum Friedhof la Recoletta (Cementerio de la Recoletta). Er liegt im gleichnamigen Stadtteil Recoletta, einem der teuersten Wohn- und Geschäftsviertel der Hauptstadt. Er wurde Ruhestätte zahlreicher wohlhabender und prominenter Einwohner. Hier wurden argentinische Präsidenten bestattet, Profisportler, Wissenschaftler und Schauspieler. Zu den bekanntesten Zählt die zweite Ehefrau von Juan Perón, Eva Perón.

 

 

Blick von der Hotel-Dachterasse